Beitragsliste anzeigen
WinCC flexible ES -- HMI Projektierung erstellen -- Projektierung laden und testen
Warum kann ich die HMI-Projektierung nicht auf das Panel übertragen?
Wie kann eine WinCC flexible Projektierung ohne Projektierungssoftware auf ein Bediengerät übertragen werden (Pack&Go)?
Wie kann mit WinCC flexible ein Projekt über S7-Routing in ein Bediengerät übertragen werden?
Welche Einstellungen sind am RT Loader vorzunehmen, damit eine WinCC flexible Runtime Datei vom Projektierungsrechner auf einen Visualisierungs-PC übertragen werden kann?
Welche Einstellungen sind vorzunehmen, damit ein ProTool- bzw. WinCC flexible Projekt über den Teleservice Adapter IE transferiert werden kann?
Welche Ursachen können bewirken, dass der Projektdownload via TeleService nicht funktioniert?
Wie kann die Systemtastatur über die K- bzw. F-Tasten nachgebildet werden?
Wie kann ein WinCC flexible Projekt über Ethernet auf ein Windows- basierendes Panel übertragen werden?
Wie kann ein WinCC flexible Projekt über MPI/PROFIBUS auf ein Windows- basiertes Panel übertragen werden?
Wie kann ein WinCC flexible Projekt seriell auf ein Panel übertragen werden?
Wie können Daten über USB von einem WinCC flexible Projektierungsrechner zu einem Windows-basierten Bediengerät transferiert werden und welche USB-Kabel können dafür verwendet werden?
Wie können in WinCC flexible über die PC-Tastatur die Funktionstasten der verschiedenen Windows-basierten Bediengeräte simuliert werden?
Welche Kabel können für einen Datentransfer zwischen Micro-Panel und Projektierungs-PC verwendet werden?
Warum kann an einem PC die Runtime für ein OP73/OP73micro/TP177A/ TP177micro oder OP77A in WinCC flexible nicht simuliert werden?
Welche Ursachen können bewirken, dass der Projektdownload via TeleService nicht funktioniert?
Bestellnummer:

Konfigurationshinweis:
Bei der Übertragung der Projektierung ist ein konstanter Datenstrom notwendig. Dieser muss auch eine bestimmte Geschwindigkeit erreichen - dies wird vor der Übertragung geprüft.
Wenn die Kriterien nicht erfüllt werden, wird keine Verbindung zum Panel aufgebaut. Des Weiteren muss die Verbindung sehr stabil sein. Gerade auf langen Strecken, z.B. bei Verbindungen ins Ausland, kommt es sehr häufig vor, dass die Verbindung nicht sehr stabil ist.

Hinweis:
Von einem Projektdownload über TeleService in Verbindung mit GSM-Kommunikation ist generell abzuraten.

Technischer Hintergrund:
Der Übertragungsweg z.B. ins Ausland wird über Roaming aufgebaut. Das heißt, die Verbindung läuft über mehrere Server. Bedingt durch die Anzahl der Server verzögern sich die gesendeten Protokolle. Wird ein Protokoll nun innerhalb der Timeout-Zeit nicht quittiert, kann keine Verbindung zum Panel aufgebaut werden.

Im Gegensatz hierzu erhalten Sie bei STEP 7 eine Meldung, wenn während der Übertragung die Verbindung unterbrochen werden sollte. Nachdem die Verbindung wieder aufgebaut worden ist, kann die Übertragung von dort weiter geführt werden, wo die Übertragung zuvor unterbrochen worden ist.

 Beitrags-ID:21668150   Datum:2005-06-01 
Dieser Artikel...hat mir geholfenhat mir nicht geholfen                                 
mySupport
My Documentation Manager 
Newsletter 
CAx-Download-Manager 
Support Request
Zu diesem Beitrag
Drucken
PDF erstellen 
Beitrag versenden
QuickLinks
Kompatibilitäts-Tool 
Hilfe
Online Hilfe
Guided Tour