Beitragsliste anzeigen
WinCC flexible ES -- HMI Projektierung erstellen -- Alarme und Meldungen projektieren
Wie lassen sich Fehlermeldungen eines Frequenzumrichters (SINAMICS und MICROMASTER) in ein WinCC flexible bzw. WinCC (TIA Portal) Projekt einfügen?
Wie lässt sich an einem WinCC flexible Bediengerät der aktuelle Status der CPU visualisieren?
Meldeindikator trotz Zählerstand Null weiterhin angezeigt
Wie wird eine Sound-Datei über ein Skript in der WinCC flexible PC Runtime gestartet?
Wie lässt sich eine Direktverbindung zwischen HMI Panel und Frequenzumrichters (SINAMICS und Micromaster) herstellen?
Wie kann in WinCC flexible die Bitnummer für die "Triggeradresse", dass Bit "Quittiervariable Schreiben" sowie das Bit "Quittiervariable Lesen" für die Erstellung von Bitmeldungen ermittelt werden?
Welche Projektierungsschritte müssen in SIMOTION SCOUT und WinCC flexible vorgenommen werden, damit Alarm_S-Meldungen und technologische Alarme in der WinCC flexible Runtime angezeigt werden?
Wie können auf einem WinCC flexible Bediengerät ALARM_S oder ALARM_D-Meldungen mit Prozesswerten (sog. Begleitwerten) angezeigt werden?
Wie werden Meldungen in WinCC flexible zur Anzeige gebracht?
Wie kann unter WinCC flexible bei einem Touch-Bediengerät die ACK-Taste ausgewertet werden?
Wie können Systemfehlermeldungen einer SIMATIC S7-300 / 400 in WinCC flexible angezeigt werden?
Wie können die Systemmeldungen von SIMATIC WinCC flexible in der Projektierung angezeigt bzw. geändert werden?
Wie können in WinCC flexible die ProTool Standard-Meldefenstereinstellung nachgestellt werden?
Wie können in WinCC flexible Störmeldungen über die SPS quittiert werden?
Warum werden Meldungen am Meldedrucker nicht ausgegeben?
Warum wird die "Meldungsanzeige" nicht im Vordergrund angezeigt, sondern von Bildobjekten überdeckt?
Warum werden unter WinCC flexible keine Meldungen aus dem S7-Diagnosepuffer angezeigt?
Wie kann der Diagnosepuffer in WinCC flexible zur Anzeige gebracht werden?
Welche Einstellungen sind vorzunehmen, um Meldeereignisse ab einem vorgegebenen Zeitpunkt anzeigen zu lassen?
Wie können in WinCC flexible Meldungen mit extern vorgegebenen Texten als Massendaten angelegt und mit Excel weiterverarbeitet werden?
Warum werden Meldungen am Meldedrucker nicht ausgegeben?
Bestellnummer:

Beschreibung:
Wählen Sie bei den Meldungen die Option "Protokolliert" an, damit Meldungen auf einen Drucker protokolliert werden können, 

Standardmäßig werden in WinCC flexible ES nach dem Aufruf der Bitmeldungen, "Projektbaum > Bediengerät > Meldungen > Bitmeldungen"  folgende Einstellungen angezeigt:

  • Text
  • Nummer
  • Meldeklasse
  • Trigger-Variable
  • Bitnummer

Bild 1: Standardeinstellung Bitmeldungen

Sie haben zwei verschiedene Möglichkeiten, die Option "Protokolliert" anzuwählen.
Die nun folgende Einstellung bezieht sich auf Bitmeldungen. Die Einstellung für Analogmeldungen ist identisch.

1. Möglichkeit

Unter den Parametern der jeweiligen Bitmeldung, können Sie unter 
"Eigenschaften > Verarbeitung" die Option "Protokollieren" anwählen.

 

Bild 2: Bitmeldung Protokollieren

2. Möglichkeit

In der tabellarischen Darstellung klicken Sie mit der rechten Maustaste die "graue Kopfzeile" an. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Option "Protokolliert" zusätzlich auswählen.

 

Bild 3: Auswahlfenster

Nachdem Sie die Option "Protokolliert" angewählt haben, wird die neue Option in der "Kopfzeile" mitangezeigt. Sie können jetzt jeder Meldung die Option "Protokollieren Aus/Ein" zuweisen.

Bild 4: Meldeprotokollierung 

 

 Beitrags-ID:19866027   Datum:2005-08-05 
Dieser Artikel...hat mir geholfenhat mir nicht geholfen                                 
mySupport
My Documentation Manager 
Newsletter 
CAx-Download-Manager 
Support Request
Zu diesem Beitrag
Drucken
PDF erstellen 
Beitrag versenden
QuickLinks
Kompatibilitäts-Tool 
Hilfe
Online Hilfe
Guided Tour