Beitragsliste anzeigen
ES - SIMATIC Manager -- Produktinformationen -- Kompatibilität prüfen
Kompatibilitäts-Tool für Automatisierungs- und Antriebstechnik
Was sind die Grundvoraussetzungen für den Datenaustausch zwischen COMOS und SIMATIC PCS 7?
Warum sollen die Sicherheitsupdates KB2467174, KB2467175, KB2465361, KB2465367 von Microsoft nicht bei WinCC, PCS 7, WinCC Professional V11 installiert werden?
Wie kann man herausfinden, welche Microsoft Patches auf dem PC installiert sind?
Warum können verschiedene PCS 7 - Versionen nicht im Mischbetrieb verwendet werden?
Welche Baugruppen und deren Firmware-Stände sind für PCS 7 freigegeben und wie können diese hochgerüstet werden?
Welche Kompatibilität besitzt SIMATIC PCS 7 V8.x, V7.x, V 6.x, V5.x und V4.x?
Warum dürfen ServicePacks für Microsoft Windows, den MS SQL Server oder den Internet Explorer nicht verwendet werden, wenn diese nicht von den der PCS 7 Software beigelegten CDs/DVD stammen?
Welchen Support leistet Microsoft für - mit PCS 7 eingesetzte - Microsoft Produkte (Betriebssysteme und Internet Explorer)?
Welche Microsoft Patches ("Sicherheitsupdates" und "Wichtige Updates") sind bei SIMATIC PCS 7 auf Verträglichkeit getestet?
Wichtiger Hinweis zum Microsoft Patch KB 943459 und KB 971468
Wichtiger Hinweis bei Einsatz des Automatischen Update Service von Microsoft in PCS 7!
Zusätzliche Informationen zur Kompatibilität von PCS 7 V6.x und Microsoft Produkten
Warum können verschiedene PCS 7 - Versionen nicht im Mischbetrieb verwendet werden?
Bestellnummer:

Beschreibung:
Bei PCS 7 - Projekten dürfen Sie nur die PCS 7 - Produkte einer PCS 7 Version verwenden. Jegliche Mischkombinationen von PCS 7 - Versionen (z. B. PCS 7 V 4.02, V5.x, V6.0 und V6.1) sind nicht freigegeben.

Weiterhin können Sie keine frei zusammengestellten Kombinationen von SIMATIC Standardsoftware (SFC, CFC etc.) für die Arbeit an PCS 7 Projekten verwenden. Es gibt wichtige PCS 7 spezifische Funktionen der Engineering Station (ES), die nur dann aktiv sind, wenn PCS 7 ES installiert ist.

Desweiteren müssen bei WinCC MultiClient/Client- Server Systemen auch die gleichen WinCC Servicepacks und Hotfixes auf den betroffenen Rechnern installiert sein.

Hinweis:
Möglich ist es hingegen, die Bausteine und Firmware auf der Steuerungsseite (z.B. Stand PCS 7 V5.0) zu belassen und die Engineering Station bzw. die Operating Station hochzurüsten (z.B. auf  PCS 7 V5.2, V6.0 oder V6.1 ). Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte den Release-Notes der entsprechenden Version.

Suchbegriffe:
Engineering Toolset, Kompatibilität


 Beitrags-ID:8824042   Datum:2005-09-13 
Dieser Artikel...hat mir geholfenhat mir nicht geholfen                                 
mySupport
My Documentation Manager 
Newsletter 
CAx-Download-Manager 
Support Request
Zu diesem Beitrag
Drucken
PDF erstellen 
Beitrag versenden
QuickLinks
Kompatibilitäts-Tool 
Hilfe
Online Hilfe
Guided Tour