Beitragsliste anzeigen
Uneingeschränkte Lieferfreigabe für CP 443-1 (6GK7 443-1EX30-0XE0)
Bestellnummer:
Zusammenfassung Internet Dokument

Der CP 443-1 mit der MLFB 6GK7 443-1EX30-0XE0 wird zur uneingeschränkten Lieferung freigegeben und ist ab sofort ab Lager verfügbar .

Der CP 443-1 EX30 (6GK7443-1EX30-0XE0) ist der neue Kommunikationsprozessor der SIMATIC S7-400 an PROFINET  / Industrial Ethernet Netzwerke. Er kann in SIMATIC H-Systemen und für fehlersichere Applikationen (PROFIsafe) in Verbindung mit einer S7-400 F-CPU genutzt werden und soll den CP 443-1 EX20 (6GK7443-1EX20-0XE0) ersetzen.

 

Der CP 443-1 EX30 bietet den Funktionsumfang des Vorgängers zunächst mit Einschränkungen. Darüber hinaus wurden nachfolgende zusätzliche Funktionen integriert:

  • H-Kommunikation über ISO-on-TCP (RFC1006)
  • Erweiterte Webdiagnose; u.a. mit
    – Aktualisierungszentrum für Firmware-Download, Spracheinstellungen und Accesslisteneinstellungen
    – Topologiedarstellung
    – S7-Kommunikationsdiagnose
  • Neuer Controllbaustein FB10
  • Unterstützung von Isochronous Realtime mit hoher Performance als PROFINET IO Controller
  • sichere Firmwareaktualisierung
  • Plagiateerkennung
  • Zertifizierung als PROFINET IO Controller

Hinweis: Bei Verwendung der Bausteine AG_SSEND (FC53), AG_SRECV (FC63), TSEND (FB63), TRCV (FB64), TCON (FB65), TDISCON (FB66) bitte folgenden Beitrag 60037071 bzgl. der zu nutzenden CPU-FW beachten.  

Internet Dokument Zusammenfassung
 

1. Produktbeschreibung

Übersicht

 Kommunikationsprozessor zum Anschluss einer SIMATIC S7-400 an Industrial Ethernet-Netzwerke, auch als PROFINET IO-Controller oder in SIMATIC H-Systemen.

Der CP unterstützt:

·PG/OP-Kommunikation

·S7-Kommunikation

·Offene Kommunikation (SEND/RECEIVE)

·PROFINET-Kommunikation

·IT-Kommunikation

Der Kommunikationsprozessor kann auch für die redundante S7-Kommunikation in SIMATIC H-Systemen und auch für fehlersichere Applikationen (PROFIsafe) in Verbindung mit einer S7-400 F-CPU genutzt werden.

 2. Bestelldaten

Produktname

Bestellnummer

CP 443-1

6GK7 443-1EX30-0XE0

 

3. Anwendungsziel

Nutzen

·Hohe Anlagenverfügbarkeit durch Unterstützung von Medienredundanz (MRP) und Einsatz im SIMATIC S7-400 H-System

·Optimale Unterstützung der Instandhaltung durch

-          Webbasierte Diagnose

-          Fernprogrammierung via WAN oder Telefonnetz (ISDN)

-          Überwachung durch IT-Netzwerkmanagementtools (SNMP)

-          Baugruppentausch ohne PG

·Absicherung der Anlage (Security) vor unbefugten Zugriffen durch

-          Zentralen Zugriffsschutz für beliebige Geräte innerhalb einer Automatisierungszelle z.B. durch sichere Authentifizierung der Netzteilnehmer

·Investitionsschutz durch nachträglichen Anschluss bestehender SIMATIC S7-Anlagen an Industrial Ethernet unter Verwendung des CP 443-1

Anwendungsbereich

Der CP 443-1 dient zum Anschluss der SIMATIC S7-400 an Industrial Ethernet-Netzwerke. Mit einem eigenen Prozessor entlastet er die CPU von Kommunikationsaufgaben und ermöglicht weitere zusätzliche Verbindungen.

Der CP 443-1 bietet Kommunikationsmöglichkeiten mit

·PG/PCs

·Leitrechnern

·Bedien- und Beobachtungssystemen

·SIMATIC S5/S7/C7-Systemen

·PROFINET IO-Devices

Aufbau

Der CP 443-1 weist alle Vorteile der SIMATIC S7-400-Aufbautechnik auf:

·Kompakter Aufbau:

-          Zwei RJ45-Buchsen für den Anschluss an Industrial Ethernet; automatische Datenratenerkennung durch Autosensing/Autocrossfunktion; der Anschluss erfolgt über den IE FC RJ45 Plug 180 mit 180° Kabelgang oder über Standard Patchleitung

-          Diagnose-LEDs zur Anzeige des Betriebs- und Kommunikationszustandes

·Einfache Montage;
der CP 443-1 wird auf den Baugruppenträger der S7-400 montiert und über den Rückwandbus mit anderen Baugruppen verbunden. Dabei gelten keine Steckplatzregeln.

·Der CP 443-1 ist lüfterlos betreibbar

·In Verbindung mit der IM 460/461 ist der CP 443-1 auch im Erweiterungsrack (ER) betreibbar

·Die Baugruppe kann ohne PG ausgetauscht werden

Funktion

·Zwei RJ45-Anschlüssen mit 10/100 Mbit/s Full/Half-Duplex mit Autosensing- und Autocrossover-Funktionalität über integrierten 2-Port-Switch

·Kommunikationsdienste der Schnittstelle:

-          Offene Kommunikation (TCP/IP und UDP): Multicast bei UDP inkl. Routing zwischen beiden Schnittstellen

-          PG/OP-Kommunikation: netzübergreifend durch S7-Routing

-          S7-Kommunikation (Client, Server, Multiplexing) inkl. Routing zwischen beiden Schnittstellen

-          S7-H-Kommunikation für S7-400-H-Systeme, nun auch über Netzwerkgrenzen hinweg (ISO-on-TCP)

-          Als zertifizierter PROFINET IO-Controller mit Echtzeiteigenschaften (RT und IRT)

-          IP-Adressvergabe über DHCP, einfaches PC-Tool oder über Anwenderprogramm (z.B. für HMI)

·Medienredundanz (MRP):

-          Innerhalb eines Ethernet-Netzes mit Ringtopologie unterstützt der CP das Medienredundanz-Verfahren MRP als MRP-Manager und als MRP-Client

·Diagnose und Netzwerkmanagement:

-          Umfangreiche Diagnosefunktionen aller Baugruppen im Baugruppenträger (incl. grafischer Diagnose z.B. Topologie)

-          Einbindung in Netzwerkmanagementsysteme durch die Unterstützung von SNMP V1/V3

·Sicherheitsmechanismen:

-           Zugriffsschutz über konfigurierbare IP-Accessliste

-           Sicherer Firmwareupdate

-           Plagiateerkennung

·Projektierung aller Funktionen mit STEP 7 V5.5 SP2 HF1 +  Hardware Support Package (wird auf der dem CP beigelegten DVD mitgeliefert).

·Projektierung mit STEP 7 Professional V11, als CP 443-1 (6GK7 443-1EX20-0XE0) mit dessen Funktionsumfang.

·Baugruppentausch ohne PG

Hinweis:

·Bei Verwendung der Bausteine AG_SSEND (FC53), AG_SRECV (FC63), TSEND (FB63), TRCV (FB64), TCON (FB65), TDISCON (FB66) bitte folgenden Beitrag !60037071! bzgl. der zu nutzenden CPU-FW beachten. 

· Weitere Hinweise können der Liesmich.txt ( 40 KB ) entnommen werden, die bei Auslieferung auch der dem CP beigelegten DVD zur Verfügung steht.

Integration

Anbindung an übergeordnetes Netzwerk mit CP 443-1 als PROFINET IO-Controller

 

 

Linienstruktur als PROFINET IO-Controller mit integriertem Real-Time Switch

 

Linienstruktur in der Leitebene durch integrierten 2-Port Switch

 

4. Weiterführende Informationen zum CP 443-1 :

 

 

Liesmich

liesmich ( 40 KB ) / readme ( 37 KB )

Gerätehandbuch, allgemeiner Teil

ID 60053848

Gerätehandbuch, gerätespezifischer Teil

ID 59187251

SIMATIC NET Industrial Ethernet Security Grundlagen und Anwendung Projektierungshandbuch

ID 56577508

Programmierhandbuch, Funktionen (FC) und Funktionsbausteine (FB) für SIMATIC NET S7-CPs

ID 30564821

Versionshistorie IE-CP's

ID 56699406

 

 

 Beitrags-ID:60735787   Datum:2012-10-29 
Dieser Artikel...hat mir geholfenhat mir nicht geholfen                                 
mySupport
My Documentation Manager 
Newsletter 
CAx-Download-Manager 
Support Request
Zu diesem Beitrag
Drucken
PDF erstellen 
Beitrag versenden
QuickLinks
Kompatibilitäts-Tool 
Themen
Hilfe
Online Hilfe
Guided Tour