Beitragsliste anzeigen
WinCC flexible ES -- Produktinformationen -- Allgemeine Informationen
Ist WinAC MP 2008 für WinCC flexible 2008 unter Windows 7 ablauffähig?
Warum können Sie den SIMATIC HMI Panel PC Ex in WinCC flexible 2008 nicht als Bediengerät auswählen?
Was ist bei der Installation von WinCC flexible 2008 SP3 oder WinCC V11 SP2 auf einem HP Notebook zu beachten?
Wie können unter der WinCC flexible PC-Runtime Ausdrucke auf unterschiedlichen Druckern vorgenommen werden?
Wie lassen sich Daten zwischen USB-Speichergeräten am ThinClient bei aktiver RDP-Verbindung austauschen?
Welche funktionalen Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen SIMATIC Panels?
Welche Möglichkeiten gibt es einen Screenshot in WinCC flexible ES, WinCC flexible Runtime oder bei Panels zu realisieren?
Welche Unterstützung bietet die Siemens AG, um die FDA-Richtlinien mit den Produkten zu erfüllen?
Welche unterschiedlichen CPU-Technologien gibt es im PC-Bereich und welche Vorteile bieten SIMATIC PCs mit Intel® Core™ 2 Duo-Prozessoren bei der Verwendung von SIMATIC Software?
Wie können Kunden-Projekte zum Technical Support gesendet werden?
Warum werden PDF-Dokumente am MP377 nicht richtig dargestellt?
Welche GSD-Dateien gibt es für die Bediengeräte bei Profibus DP?
Welche GSDML-Dateien gibt es für die Bediengeräten bei Profinet IO?
Gibt es einen Siemens-Ansprechpartner für kundenspezifische Softwarelösungen, Erweiterungen zu WinCC flexible oder eigenen Applikationen für WindowsCE Panels?
Multi Panel -- HMI Projektierung erstellen -- Dokumente anzeigen und ausgeben
Wie kann über ein Bediengerät eine variable Texteingabe als Barcode auf einem Drucker ausgegeben werden?
Welche Möglichkeiten gibt es einen Screenshot in WinCC flexible ES, WinCC flexible Runtime oder bei Panels zu realisieren?
Warum werden PDF-Dokumente am MP377 nicht richtig dargestellt?
Wie kann ein WORD Dokument über ein Bediengerät geöffnet werden?
WinCC flexible RT -- Produktinformationen -- Allgemeine Informationen
Welche Unterstützung bietet die Siemens AG, um die FDA-Richtlinien mit den Produkten zu erfüllen?
Warum funktioniert die Funktion "Programmumschaltung sperren" nach dem Hochrüsten von SIMATIC WinCC flexible Runtime 2008 SP2 auf SP3 nicht mehr?
Welche neuen Merkmale haben Intel® Atom™ Prozessoren und welche Vorteile bieten SIMATIC IPCs mit Intel® Atom™ Prozessoren bei Verwendung mit SIMATIC Software?
Welche Lizenzen benötigen Sie zur Hochrüstung von WinCC flexible 2008 oder von WinCC V7 nach WinCC V11 und innerhalb von WinCC V11?
Was ist bei der Installation von WinCC flexible 2008 SP3 oder WinCC V11 SP2 auf einem HP Notebook zu beachten?
Welche chemischen Beständigkeiten haben die SIMATIC HMI Bediengeräte und Industrie-PCs?
Welche Möglichkeiten gibt es einen Screenshot in WinCC flexible ES, WinCC flexible Runtime oder bei Panels zu realisieren?
Welche Unterstützung bietet die Siemens AG, um die FDA-Richtlinien beim Einsatz von WinCC flexible, WinCC flexible Runtime und mit WinCC flexible projektierbaren Panels zu erfüllen?
Was müssen Sie beim Umgang mit Lizenzen für WinCC flexible und Panels beachten?
Wie lassen sich von WinCC flexible RT oder einem Panel exportierte csv-Archivdateien am PC graphisch darstellen?
Welche Ports werden von WinCC flexible verwendet?
WinCC flexible Optionen -- Produktinformationen -- WinCC flexible /Sm@rtService (Fernwartung)
Welche Möglichkeiten gibt es einen Screenshot in WinCC flexible ES, WinCC flexible Runtime oder bei Panels zu realisieren?
Wie lassen sich von WinCC flexible RT oder einem Panel exportierte csv-Archivdateien am PC graphisch darstellen?
Wie kann der Email-Versand bei einer Meldung der HMI-Station mit einem PC simuliert bzw. realisiert werden?
Was müssen Sie beim Umgang mit Lizenzen für WinCC flexible und Panels beachten?
Welche Möglichkeiten gibt es, um ein WinCC flexible Runtime-System (Panel/PC) über das Internet (WAN) Fernwarten zu können?
Verbindung zum SIMATIC WinCC flexible Sm@rtServer geht verloren (bei aktivem Bildschirmschoner oder "Computer sperren")
Warum sind unter den "Internet Settings" der SIMATIC Bediengeräte (nur Windows CE-Geräte) nicht alle Register sichtbar?
Warum erscheint bei WinCC flexible beim Versuch sich per HTML-Viewer auf das MiniWeb zu verbinden die Meldung "under construction"?
Warum wird nach dem Aufruf des Sm@rtClient nur eine leere Seite im Internet Explorer angezeigt?
Wie können E-Mails von einem Windows CE-Panel oder PC mit SIMATIC WinCC flexible versendet werden?
Wie werden von einer SIMATIC WinCC flexible HMI-Station Kurznachrichten (SMS) an ein Mobiltelefon versendet?
Welche Möglichkeiten gibt es einen Screenshot in WinCC flexible ES, WinCC flexible Runtime oder bei Panels zu realisieren?
Bestellnummer:

Einleitung:
Im folgenden FAQ ist beschrieben, wie ein Screenshot in WinCC flexible ES, WinCC flexible RT und bei Panels realisiert werden kann.

Screenshot mit WinCC flexible ES/ WinCC flexible RT erstellen
Screenshot auf SIMATIC Panels erstellen

Screenshot mit WinCC flexible ES/ WinCC flexible RT erstellen
WinCC flexible ermöglicht das Drucken einer Projektdokumentation. Mithilfe der Projektdokumentation können Sie einen Screenshot von jedem projektierten Bild erstellen.

Anleitung:
Folgen Sie den Anweisungen der unten stehenden Tabelle, um einen Screenshot der projektierten Bilder in WinCC flexible ES zu erstellen.
 
Nr. Vorgehensweise
1 Öffnen Sie das gewünschte WinCC flexible Projekt.
2 Wählen Sie den Menübefehl "Projekt > Drucke Projektdokumentation..." (auch über Tastenkombination "Ctrl + P" anwählbar).
3 Wählen Sie unter der Registerkarte "Inhalt" die Option "Bilder" an.
Erstellen Sie die Vorschau für das gewählte Protokoll durch die in Bild 01 rot markierte Schaltfläche. Es wird anschließend eine Vorschau des Protokolls erstellt. Die Vorschau dient dem Erstellen der Screenshots und dem Formatieren der Daten.


Bild 01

4 Schließen Sie alle geöffneten Fenster.
5 Im Projektverzeichnis wird ein neuer Ordner ["Projektname"_(PRO_Dokumentation)] angelegt. In diesem Ordner wurde von jedem projektierten Bild ein Screenshot im "EMF-Format" abgelegt.


Bild 02

Hinweis:
Zum Erstellen eines Screenshots kann in WinCC flexible ES und WinCC flexible RT auch mit der normalen Funktion Ihres Betriebssystems gearbeitet werden. Unter dem Betriebssystem "Windows" kann durch einfaches Drücken der "Druck"-Taste ein Screenshot erstellt werden. Dieser befindet sich in der Windows Zwischenablage.

Screenshot auf SIMATIC Panels erstellen
Um einen Screenshot auf Panels zu realisieren gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Verbindung über Sm@rtService
  • Benutzung der Software CaptCE

Weitere Informationen zum Thema Fernzugriff (Sm@rtService) auf ein Panel finden Sie unter der Beitrags-ID: 19865167.
Mit der Software CaptCE haben Sie die Möglichkeit, einen Screenshot als Bitmap Datei direkt vom Multi Panel aus zu erstellen.

Achtung:
Der Einsatz von Fremdsoftware auf den Multi Panels ist nicht getestet und freigegeben. Eine Garantie für die korrekte Funktionsweise von Fremdsoftware - wie z.B. CaptCE - kann daher nicht übernommen werden. Beachten Sie, dass auf Panels nur solche Programme funktionieren, die auf der MIPS-/RISC- oder ARM-Architektur aufbauen.

Hard- und Softwarevoraussetzungen:

  • MP 177 6" Touch, MP27x, MP37x oder Mobile Panel 277
  • USB-Maus zum Anschluss an das MP (optional)
  • ProTool V6.0 SP2 oder WinCC flexible
  • CaptCE von folgendem Link: http://oohito.com/ unter dem Stichwort "Mobile Computer Software Gallery"
  • CF/MMC/SD-Karte
  • Microsoft ActiveSync ab V3.5 mit Nullmodemkabel nur bei MP270/370
    (Kabelbelegung siehe Beitrags-ID: 29034071)
  • FTP-Download (siehe Beitrags-ID: 26128938)

Installation von CaptCE auf dem Multi Panel:

  • Die Software CaptCE finden Sie im Internet unter folgendem Link: http://oohito.com/mcsg/archives/category/wince

    Hinweis:

    Abhängig von der Version Ihres Panels müssen sie für das MP270/370 dem Link "MIPS" folgen, bei MP177/277/377 entsprechend dem Link "ARM".
    (Da es sich um eine japanische Homepage handelt, ist es möglich, dass nicht alle Zeichen dargestellt werden bzw. sie zur Nachinstallation der Schriftartunterstützung im Browser aufgefordert werden. Die rechte Menüleiste ist in Englisch, sodass es möglich ist zu der entsprechenden CaptCE-Version für Ihr Panel zu navigieren.)
     
  • Die Software CaptCE besteht aus einer exe-Datei "CaptCE.exe". Die Datei "CaptCE.exe" muss lediglich auf das Multi Panel übertragen werden.
     
  • Sie können die Datei "CaptCE.exe" entweder mit Microsoft Active Sync, nur MP270 / MP370 (siehe Beitrags-ID: 12933294) bzw. FTP-Download (siehe Beitrags-ID: 26128938) oder über eine CF/MMC/SD-Karte auf das Multi Panel übertragen.
    Welche Karten für Ihr Gerät zugelassen sind, entnehmen Sie dem jeweiligen Gerätehandbuch des Panels.
     
  • Erstellen Sie einen neuen Ordner im Dateisystem des Multi Panels und kopieren Sie CaptCE.exe in diesen Ordner.


Bild 03

  • Starten Sie das Control Panel und doppelklicken Sie auf OP.  Betätigen Sie im Register Persistant Storage die Schaltflächen Save Registry und Save Files.

Erzeugen von Screenshots als Bitmap Datei mit CaptCE.exe unter WinCE

  • Mit einem Doppelklick auf "CaptCE.exe" wird das Programm gestartet. In der Taskleiste können Sie das gestartete Programm über das "Kamera"-Symbol erkennen.


Bild 04

  • Um einen Screenshot vom aktuellen Bildschirm am Multi Panel zu erzeugen, doppelklicken Sie auf das "Kamera"-Symbol. Der aktuelle Bildschirminhalt wird als Screenshot auf dem Multi Panel hinterlegt.
  • Die erzeugten Screenshots werden direkt unter My Computer abgespeichert.


Bild 05

  • Sie können den Screenshot entweder mit Microsoft Active Sync (siehe Beitrags-ID: 12933294) oder über eine CF-Karte auf einen PC übertragen.
  • Um das Programm zu beenden, drücken Sie die ALT-Taste (auch über die Bildschirmtastatur möglich) und klicken anschließend auf das Kamerasymbol in der Taskleiste.

Erzeugen von Screenshots als Bitmap Datei aus der Runtime

  • Um einen Screenshot aus der Runtime zu erstellen, können Sie die Systemfunktion Programm_starten in ProTool bzw. StarteProgramm in WinCC flexible zum Aktivieren von "CaptCE.exe" verwenden.
  • Projektieren Sie eine Schaltfläche bzw. globale Taste mit der Funktion Programm_starten bzw. StarteProgramm und dem Parameter Programmname - z.B. \CaptCE\captce.exe.


Bild 06

  • Wenn Sie die Taste bzw. Schaltfläche das erste Mal betätigen, wird das Programm "CaptCE" gestartet.
  • Bei jeder weiteren Betätigung der Taste bzw. Schaltfläche wird ein Screenshot des aktuellen Bildschirms erstellt und unter "My Computer" auf dem Multi Panel gespeichert.
  • Sie können den Screenshot entweder mit Microsoft Active Sync (siehe Beitrags-ID: 12933294) oder über eine CF-Karte auf einen PC übertragen.
  • Um das Programm zu beenden, wechseln Sie in den WinCE-Modus, drücken Sie die ALT-Taste (auch über die Bildschirmtastatur möglich) und klicken anschließend auf das Kamerasymbol in der Taskleiste.

Hinweis:
Um ein Prozessbild auszudrucken, verwenden Sie die Funktion "DruckeBild".

Suchbegriffe:
Bildschirmkopie, Bildschirmfotografie, Bildschirmabzug, Hardcopy, 19724493

 Beitrags-ID:38043669   Datum:2009-08-31 
Dieser Artikel...hat mir geholfenhat mir nicht geholfen                                 
mySupport
My Documentation Manager 
Newsletter 
CAx-Download-Manager 
Support Request
Zu diesem Beitrag
Drucken
PDF erstellen 
Beitrag versenden
QuickLinks
Kompatibilitäts-Tool 
Themen
Hilfe
Online Hilfe
Guided Tour