Beitragsliste anzeigen
S7-300 CPU 31x -- Kommunikation projektieren und programmieren -- PROFINET Schnittstelle projektieren
Wie lesen Sie im Anwenderprogramm den Link-Status der PROFINET-Schnittstelle einer S7-300 CPU aus?
Welche Einstellungen müssen Sie im TIA Portal vornehmen, um über den Webserver der CPU Meldungen und Statusinformationen auszulesen und im Webbrowser anzuzeigen?
Wie kann der Diagnosepuffer einer SIMATIC CPU mit integriertem Webserver an einem SIMATIC Panel angezeigt werden?
Welche "local_device_id" parametrieren Sie, um mit dem FB65 "TCON" eine Verbindung für die offene Kommunikation über Industrial Ethernet aufzubauen?
Wie setzen Sie die IP-Adresse und den Gerätenamen eines I-Devices zurück?
Warum wird im Webbrowser die Meldung "Die Seite ist nicht verfügbar" angezeigt, wenn Sie z.B. die HTML-Seite "Topologie" aufrufen, um über den Webserver der CPU die Topologie auslesen?
Wie aktivieren Sie die Funktion "priorisierte BuB-Kommunikation", um die Performance der OP-Kommunikation zu erhöhen?
Was ist bei der Parametrierung der Ansprechüberwachungszeit zu beachten, wenn eine Ringredundanz mit dem Media Redundancy Protocol aufgebaut wird?
Welche CPU können Sie als PROFINET I-Device betreiben?
Was ist beim Fernzugriff auf eine SIMATIC S7 mit STEP 7 über das Internet zu beachten?
Wie können Sie im Anwenderprogramm einer S7-300 oder S7-400 CPU mit integrierter PN-Schnittstelle die aktuelle Topologie des angeschlossenen PROFINET IO-Systems auslesen?
Wo finden Sie auf der SIMATIC NET Quickstart Collection S7-Programmbeispiele und Dokumentation zur Kommunikation über PROFINET?
Welche Unterschiede gibt es in der Projektierung von S7-Verbindungen?
Mit welchen Einstellungen ist der Webserver der CPU über einen PC mit einer zweiten Netzwerkkarte, trotz eingestelltem Proxyserver, erreichbar?
Kann eine S7 317-2 PN/DP CPU, statt einer in iMap projektierten S7 315-2 PN/DP CPU, verwendet werden?
Wie kann ich konsistente Daten von einem DP-Normslave/PROFINET IO-Device lesen und konsistent auf einen DP-Normslave/PROFINET IO-Device schreiben?
Was können Sie tun, wenn bei einer PROFINET-Schnittstelle, der S7300 CPU 31x-2 PN/DP sporadisch Kommunikationsfehler auftreten?
Welcher Bibliothek sind die Kommunikations-FBs zu entnehmen?
Welche Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede gibt es zwischen projektierten Kommunikationsverbindungen und der offenen Ethernetkommunkation?
Welche Unterschiede gibt es bei der Vergabe der MAC-Adresse?
Welcher Bibliothek sind die Kommunikations-FBs zu entnehmen?
Bestellnummer:

Konfigurationshinweis:

1. Kommunikation über die integrierte IE-Schnittstelle der CPU:

  • Die Funktionsbausteine für die S7-Kommunikation auf der CPU 317-2 PN/DP bzw. CPU315-2 PN/DP werden mit der Standard Library von STEP 7 V5.3 mitgeliefert.
  • Die S7-Kommunikationsbausteine USEND/URCV (FB8/FB9), BSEND/BRCV (FB12/FB13), GET/PUT (FB14/FB15) aus der Standard Library laufen auf allen SIMATIC S7-300 CPUs mit FW-Ausgabestand ab 2.x.y (z.B. 6ES7315-2AG10-...).
    Diese Kommunikationsbausteine sind auch für den CP343-1 geeignet.



Bild C2-01
 

2. Kommunikation über einen CP343-1

  • Die Funktionsbausteine für die Kommunikation mit dem CP 343-1 befinden sich in der SIMATIC_NET_CP Bibliothek.
  • Die S7-Kommunikationsbausteine USEND/URCV (FB8/FB9), BSEND/BRCV (FB12/FB13), GET/PUT (FB14/FB15) aus der SIMATIC_NET_CP Library sind bei allen SIMATIC S7-300 CPUs mit FW-Ausgabestand 1.x.y (z.B. 6ES7315-2AF03-...) einzusetzen. Diese Bausteine sind ausschließlich für die Kommunikation über SIMATIC NET-IE CPs geeignet.


Bild C2-02
 


 Beitrags-ID:22167389   Datum:2005-10-10 
Dieser Artikel...hat mir geholfenhat mir nicht geholfen                                 
mySupport
My Documentation Manager 
Newsletter 
CAx-Download-Manager 
Support Request
Zu diesem Beitrag
Drucken
PDF erstellen 
Beitrag versenden
QuickLinks
Kompatibilitäts-Tool 
Themen
Hilfe
Online Hilfe
Guided Tour